Gespeicherte Maschinen (0)

Reiser Used printing equipment



Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma René Reiser | Grafische Maschinen

 

01_ Gültigkeit

Der Verkauf erfolgt nur an Gewerbetreibende. An Verbraucher im Sinne von § 13 BGB kann kein Verkauf erfolgen. Für alle Lieferungen und Leistungen, auch solche aufgrund nachträglicher Änderungen, gelten ausschließlich diese aufgeführten AGB´s. Das gilt gegenüber einem Kaufmann oder ihm gemäß AGBG gleichgestellten Vertragspartnern auch dann, wenn der Besteller ausdrücklich etwas anderes vorschreibt und wir zu dessen Bedingungen stillschweigen. Die Annahme unserer Lieferungen und Leistungen zieht die Anerkennung unserer Bedingungen nach sich. Etwaige Änderungen einzelner Bestimmungen der Verkaufs- und Lieferbedingungen bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung.

 

02_ Angebote

Unsere Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Der Zwischenverkauf ist vorbehalten. Die in unseren Angeboten enthaltenen Angaben zu Typbezeichnungen, Baujahren, technischen Daten, Gewichten, Maß- und Raumangaben, Leistungen, Eigenschaften, festem und losem Zubehör usw. sind unverbindlich. Zu ihrer Verbindlichkeit bedürfen sie einer ausdrücklichen Bestätigung durch uns außerhalb dieser Unterlagen. Nicht erfüllte Zusicherungen und nicht eingehaltene Garantien berechtigen den Käufer nur zum Rücktritt vom Vertrag. Weitergehende Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

 

03_ Kundenschutz

Jeder Interessent, dem wir an dritter Stelle eine Maschine zum Kauf oder zum Verkauf anbieten, sichert uns Lieferanten- bzw. Kundenschutz zu. Er verpflichtet sich, die Lieferanten- bzw. Kundenanschrift nicht an dritte Personen weiter zu geben und weder selbst noch über Dritte den Kaufgegenstand anders als über uns direkt zu erwerben bzw. zu veräußern, sowie jegliche Preis- und Abschlussverhandlung nur durch uns zu führen. Bei Verstößen gegen diese Vereinbarung hat die Firma René Reiser | Grafische Maschinen einen Anspruch auf Schadenersatz in Höhe der Differenz zwischen unserem Einkaufspreis und dem Angebotspreis. Alle sich weiter aus derartigen Geschäftsverbindungen bzw. Nachweisungen ergebenden Bestellungen, Kaufabschlüsse und Lieferungen gelten ebenfalls durch uns vermittelt und unterliegen den Voraussetzungen des Vorabsatzes.

 

04_ Aufträge

Uns erteilte Aufträge sind unwiderruflich. Sie gelten erst mit unserer schriftlichen Bestätigung und/oder Rechnungserteilung als angenommen.

 

05_  Preise und Lieferung

Die Preise verstehen sich ab Standort des Kaufobjektes zuzüglich der zur Zeit der Rechnungsstellung gültigen Mehrwertsteuersätze und ohne Skonto. Nebenkosten wie Verpackung, Transport, Versicherung, Porto und Zoll sind vom Käufer zu tragen. Lieferungen von Gebrauchtmaschinen sind grundsätzlich vor Abholung bzw. Lieferung zu bezahlen. Das Geld muss vor Abholung bzw. Lieferung auf dem Firmenkonto von der Firma René Reiser | Grafische Maschinen gutgeschrieben sein. Bei der Lieferung von Neumaschinen sind mangels besonderer Vereinbarungen Rechnungen sofort und ohne Abzug zur Zahlung fällig.

 

06_ Vermittlungsgeschäfte

Bei Vermittlungsgeschäften kommt nach Annahme eines Angebotes ein Vertrag unmittelbar zwischen Veräußerer und Käufer zustande. Die Firma René Reiser | Grafische Maschinen übernimmt dabei keinerlei Gewährleistung hinsichtlich der verkauften Gegenstände. Der Veräußerer ist bei einem durch die Firma René Reiser | Grafische Maschinen vermittelten Verkauf verpflichtet, mitzuteilen, zu welchen Konditionen ein Kaufvertrag zustande gekommen ist. Kommt der Verkäufer dieser Verpflichtung nicht nach, ist die Firma René Reiser | Grafische Maschinen berechtigt, für die erbrachte Leistung eine Aufwandspauschale von 1000,- Euro je vermitteltes Objekt in Rechnung zu stellen.

 

07_ Zahlungsverzug

Der Käufer kommt in Zahlungsverzug, wenn der Kaufpreis nicht spätestens 7 Tage nach Rechnungsdatum unserem Firmenkonto gutgeschrieben ist. Bei Zahlungsverzug ist die Firma René Reiser | Grafische Maschinen berechtigt Verzugszinsen in Höhe von 10% über dem EZB-Zinssatz zu fordern. Die Geltendmachung eines Verzugsschadens bleibt davon unberührt. Der Verkäufer behält sich vor, im Fall des Zahlungsverzuges des Käufers vom Auftrag zurücktreten zu können.

 

08_ Eigentumsvorbehalt und Gefahrenübergang

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im verlängerten Eigentum der Firma René Reiser | Grafische Maschinen. Die Firma René Reiser | Grafische Maschinen ist berechtigt, bei Zahlungsverzug, ohne Vorliegen eines gerichtlichen Titels oder einer Ermächtigung, nach Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes die Vorbehaltsware aus den Geschäftsräumen des Schuldners abtransportieren zu lassen. Die Transportkosten trägt der Käufer. Sämtliche Waren reisen ab Standort auf Gefahr und Rechnung des Empfängers. Die Gefahr geht auch dann ab Standort auf den Empfänger über, wenn frachtfreie Lieferung vereinbart ist.

 

09_ Gewährleistung bei Gebrauchtmaschinen

Gebrauchtmaschinen aus zweiter Hand werden grundsätzlich verkauft wie sie stehen oder liegen, in dem Zustand, in welchem sie sich befinden, unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Unsere Haftung für offene und versteckte Mängel ist hier ausgeschlossen, wie auch jegliche Schadenersatzpflicht. Gebrauchtmaschinen gelten mit Bestellung nach Besichtigung vor Abholung, Verladung oder Demontagebeginn als bedingungsgemäß abgenommen und genehmigt. Die angebotenen Maschinen können am Standort bzw. in unserem Lager auf Wunsch des Käufers vor Vertragsabschluß besichtigt und begutachtet werden. Es obliegt dem Käufer, sich bei der gebotenen Besichtigungsmöglichkeit vor Vertragsabschluß von den tatsächlichen Gegebenheiten zu überzeugen.

 

10_ Gewährleistung bei Neumaschinen

Soweit wir die Ware nicht selbst hergestellt, sondern von Vorlieferanten bezogen haben, erfüllen wir unsere Gewährleistungspflicht dadurch, daß wir dem Käufer hiermit alle unsere eigenen Gewährleistungsansprüche gegen unsere Vorlieferanten abtreten. Der Kunde nimmt diese Abtretung an. Werden die Gewährleistungsansprüche des Käufers nicht durch Vorlieferanten aufgrund vorstehender Abtretung erfüllt oder beim Fehlen von Vorlieferanten gilt folgendes: Auftretende Mängel werden von uns kostenlos unverzüglich beseitigt. Der Käufer gewährt uns zur etwaigen Mängelbeseitigung die erforderliche Zeit und Gelegenheit. Verweigert der Käufer dies, so sind wir von der Gewährleistungspflicht befreit. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung kann der Käufer nach seiner Wahl Minderung oder Wandelung verlangen.

 

11_ Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht 

Erfüllungsort ist 75242 Neuhausen. Gerichtsstand ist der Geschäftssitz von der Firma René Reiser | Grafische Maschinen. Es ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar. 

 

12_ Rechtswirksamkeit

Die vorstehenden Bedingungen bilden einen wesentlichen Teil des Vertrages. Der Vertrag bleibt auch bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in allen übrigen Teilen verbindlich. In keinem Fall werden diese Bestimmungen durch Teile der AGB des Käufers ersetzt.

 


 

Reiser GbR Germany sales NL
Höhenstraße 5/7, 75242, Neuhausen, Germany
Phone: +49 (0) 7234 95310
Email: info@reiser-gm.de, Web: www.reiser-gm.com
Copyright © René Reiser Grafische Maschinen 2019 Used printing equipment Admin